Gezuckert gesalzene Fjordforelle an Fenchelsalat

Gezuckert gesalzene Fjordforelle an Fenchelsalat

Die wunderbar rote Farbe der Fjordforelle kommt bei diesem Rezept besonders zur Geltung. Eine schöne Vorspeise, wenn Gäste zu Besuch kommen. Ist ganz einfach, geht schnell und schmeckt wunderbar!

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Fenchelsalat

Zubereitung

  • Ofen auf 80 °C vorheizen.
  • Fjordforelle auf eine Platte lege, mit einer Mischung aus Zucker und Salz bestreuen und anschließend für 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.
  • Fjordforelle unter kaltem Wasser abspülen, vorsichtig abtrocknen und in kleine Bissen schneiden.
  • Die Stücke auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und im Ofen backen bis die Fjordforellen-Stücke eine Kerntemperatur von ca. 40 bis 42 °C haben. (Dauer: ca. 10 Minuten)

Fenchelsalat

  • Fenchel grob hacken und Schalotten in kleine Stücke hacken.
  • Fenchel mit Schalotten vermengen, mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und – wer mag – Pfeffer abschmecken.

Die Fjordforelle mit Fenchelsalat und frischen Kräutern garnieren und servieren.